About

Dieser Blog wird nicht als Blog geschrieben. Er ist eine Plattform für Texte, die in unterschiedlichen Kontexten entstehen – als offene theoretische Auseinandersetzung, als Reflektionen des alltäglichen und auffälligen Lebens, als Bestandteil darüber hinausreichender Projekte oder als paraliterarische Äußerungen in einem Verständnis, wie es sich theoretisch bei Rosalind E. Krauss und praktisch bei Mark von Schlegell finden lässt.

Zusammengehalten werden sie durch das in allen Texten widerhallende Interesse an Stadt, Theater, Kunst, Theorie und Literatur sowie durch die Person, die diese Interessen auf sich vereint. Ich lebe als Stadtforscher, Kritiker und Organisator von Veranstaltungen zu Themen der Stadtentwicklung in Berlin. Ich habe für die thematische Buchhandlung pro qm, die auch als Veranstaltungsort in den Bereichen Kunst, Architektur, Urbanistik, Design und Theorie auftritt gearbeitet und bin momentan Mitarbeiter am Institut für angewandte Forschung (IaF) Urbane Zukunft der Fachhochschule Potsdam. Zu meinen wiederkehrenden Arbeitsschwerpunkten zählen die Möglichkeiten des kooperativen Gestaltens, die Geschichte und Theorie fachlich vermittelnder Ausstellungen sowie Fragen der Repräsentation im urbanen und politischen Kontext.

Ich versuche diesen Blog kontinuierlich fortzuschreiben. Es geht mir allerdings nicht um Regelmäßigkeit, sondern um die Inhalte. Ich freue mich, wenn Sie mir dabei folgen. Mehr noch würde ich mich freuen, wenn Sie mir widersprechen oder kritische Kommentare hinterlassen.

Advertisements