Archiv der Kategorie: Fiktion

Ein bisschen Kühle

Ich stelle mir vor wie wir heute Abend, wenn der Himmel gerade in dieses tiefe Rot übergegangen ist und sich dann doch für das helle Schwarz der langsam ziehenden Wolken entschieden hat, auf den Stufen des Victoriaparks sitzen. Ich habe … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fiktion

Der schwere Schlag der Möwen

Es lag nichts Romantisches in der Entscheidung allein ans Meer zu fahren. Auch handelte es sich nicht um das verwegene Vorhaben eines Einzelgängers. Es fehlte Ruiz dos Santos schlicht an Begleitung. Aus dieser nüchternen Einsicht sollte sich jedoch eine vielgestaltige … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fiktion

Der Wels und das Licht

Heute Morgen starrt mich die Kirche gegenüber an, als wollte sie sagen: „Du wirst schon sehen, es wird ein Tag werden an dem du nicht weniger und nicht mehr erlebst als ich in den letzten hundert Jahren.“ Mittelmäßig beeindruckt verlasse … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fiktion

Die dritte Farbe

Ein Mann Anfang dreißig steht auf einer unbefahrenen Brücke im Abendlicht. Wir sehen ihn aus der Vogelperspektive von hinten. Sein Körper zeichnet sich vor dem Fluss ab. Ein Spätsommertag ist vergangen. In der Situation liegt ein wenig Dunkelheit und ein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fiktion